Ablauf Gedächtnistraining

Ablauf Gedächtnistraining

Die meisten Menschen laufen wie in einem Tagtraum herum und achten nicht wirklich darauf, was um sie herum vor sich geht. Du musst nicht so sein.
Hier sind 2 Übungen, um deine Beobachtungsgabe heute zu verbessern.

Übung 1: Erinne dich an Gegenstände in einem Raum

Wenn du dich gerade in einem vertrauten Raum befindest, nehme ein Stück Papier und liste alles im Raum auf, ohne dich umzusehen.
Schreibe alles auf, was du dir vorstellen kannst, und beschreibe den gesamten Raum im Detail. Liste jedes Möbelstück, Elektrik, Bilder, Dekorationen auf.
Schaue dich jetzt im Raum um und überprüfe deine Liste. Beachte alle Dinge, die du nicht auf deine Liste gesetzt oder nie wirklich beobachtet hast, obwohl du sie die ganze Zeit siehst.
Schaue dich jetzt genauer um. Gehe aus dem Raum und teste dich noch einmal. Deine Liste sollte jetzt länger sein.
Versuche dasselbe mit anderen Räumen in deinem Haus. Wenn du weiter übst, wird deine Beobachtungsgabe schärfer.

Übung 2: Das Schaufenster

Schaue dir ein Schaufenster an und versuche, alles darin zu beobachten.
Liste alle Elemente auf, ohne in das Fenster zu schauen, und überprüfe sie erneut. Notiere dir die Elemente, die du ausgelassen hast, und versuche es erneut.
Wenn Du der Meinung bist, dass du dich damit Fortschritte machst, solltest du dir auch die Preise der Artikel merken.